Fragebogen für die Erfassung von E-Ladesäulen

Bildvergrößerung: testbild für oben links
© LME BE-BB

Zur Bewertung der Ladeinfrastruktur im Bereich der E-Mobilität führt das Landesamt für Mess- und Eichwesen Berlin-Brandenburg in einem aktuellen Projekt eine Abfrage unter allen Verwenderinnen und Verwendern von Messgeräten in diesem Bereich durch. Das Ziel der Analyse ist die Entwicklung geeigneter Maßnahmen, um vorhandene E-Ladeeinrichtungen regional möglichst schnell und lückenlos in einen vollständig eichrechtskonformen Zustand zu versetzen. Zu diesem Zweck sollen Informationen gesammelt und ausgewertet werden, um auch im Weiteren die Wirtschaftsakteure in den Entscheidungsprozess mit einzubeziehen.

Das Bestreben nach einem eichkonformen Zustand dient auch dem Verbraucherschutz und der Gleichbehandlung der am Markt tätigen Unternehmen. Der nachfolgend zur Verfügung gestellte Fragebogen sichert eine zügige und unkomplizierte Bearbeitung. Diesen senden Sie bitte ausgefüllt und unterzeichnet per E-Mail an:

LME.metrologie@lme.berlin-brandenburg.de

oder per Fax an:

033203 866 201

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Weitere Informationen finden Sie auch im Webangebot der Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen unter www.agme.de

Weitere aktuelle Meldungen

16.10.2020:
Zufahrt zum Eichamt Berlin trotz Baustelle
13.10.2020:
Fragebogen für die Erfassung von E-Ladesäulen
14.07.2020:
Sonderregelungen im Hinblick auf die Infektionsgefahr durch das Coronavirus
10.07.2020:
LME - Servicepunkt
Ihre Schnittstelle zum Mess- und Eichwesen Berlin-Brandenburg
03.06.2020:
Staatssekretär Hendrik Fischer besucht das LME
01.01.2020:
Schließtage am Landesamt für Mess- und Eichwesen